Skip to content

Atillo Balintawak

Balintawak

 

Der Trainingsweg ist bewusst einfach aber höchst einprägend gehalten. Am Anfang lernt der Balintawak Schüler die Grundschläge, Stand und Stabilität, Schlagschule (Karenza) und Stockführung. Balintawak ist bekannt für seine hohe Schlagpräzision. Gerade für ein explizites Nahkampfsystem ist dies ein essentiel wichtiger Aspekt. Im Anschluss wird sofort mit dem Partnertraining begonnen. Im Basic Agak, einer besonderen Übung für die grundlegenden Defensivfähigkeiten, lernt man „den eigenen Raum“ zu sichern, Schläge zu blocken und zu kontern.

Das besondere im Balintawak ist aber die Methodik – der Anfänger wird vom ersten Tag an nur vom Lehrer oder Fortgeschrittenen unterrichtet und dabei förmlich mit Angriffen überhäuft und unter ständigen Defensivdruck gesetzt. Auf diese Weise ist es möglich, dass man in sehr schneller Zeit die notwendigen Grundlagen verinnerlicht und beginnt aus dem zeitraubenden Stadium des technischen Denkens in ein rein kämpferisch-instinktives und reaktives Stadium übergeht

Sitzen die Grundlagen wird im sog. „Cuentada“ Defensiv und Offensiv verbunden und man trainiert diese Fähigkeiten aus. Dabei wird nun mit allen Mitteln gekämpft unter Einsatz aller Körperwaffen. Spätestens hier wird nun klar wieso Balintawak so gefürchtet ist – die Spezialität liegt im sog. „Corto“ Bereich – dem Nahkampf!

Balintawak ist für uns nicht nur Kampf – es ist die Möglichkeit lebenslang an uns zu arbeiten und uns zu entwickeln.

Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: